Lilith Mond Agenda 2021 * Spatak – das mystische Lichtschwert im Tyrkreis

CHF52.00

Diese Agenda ist ein spirituelles, mystisches Energie-Handbuch.

Das Buch lässt Raum für Ihre persönlichen Einträge (eine Seite pro Tag). Harmonisieren Sie sich täglich mit den kosmischen Zeitströmen, werden Sie wieder zum «Sternenkind», wie Sie es bei Ihrer Geburt waren.

Die aufgelisteten kosmischen Zeit-Schwingungen helfen dem Menschen, in seine Spiritualität einzutauchen. Das einmalige, handgefertigte Jahresbuch enthält die aktuellen seelischen Mondzyklen und die astrologischen Tages-, Monats- und Jahresenergien. Nutzen Sie Bachblüten, Edelsteine, Aromadüfte, Affirmationen, Töne, Engelanrufungen oder spagyrische Mischungen. Meditieren Sie täglich mit den eingetragenen Kurztexten. Im Namen «Spatak» verstecken sich verschiedene metaphysische Systeme. Wie das alte römische Schwert «SPATHA» Breschen in die Mauer der Feinde schlug, bricht das Lichtschwert «SPATAK» (Spagyrik – Astrologie – Texte – Affirmationen – Kommunionen mit den Kabbala- und Essener-Engeln) eine Bresche in die «Feindesmauer» der unbewussten, menschlichen Blockaden, damit sie aufgelöst werden können.

4 vorrätig (kann nachbestellt werden)

Beschreibung

Diese Agenda ist ein spirituelles, mystisches Energie-Handbuch.

Das Buch lässt Raum für Ihre persönlichen Einträge (eine Seite pro Tag). Harmonisieren Sie sich täglich mit den kosmischen Zeitströmen, werden Sie wieder zum «Sternenkind», wie Sie es bei Ihrer Geburt waren.

Die aufgelisteten kosmischen Zeit-Schwingungen helfen dem Menschen, in seine Spiritualität einzutauchen. Das einmalige, handgefertigte Jahresbuch enthält die aktuellen seelischen Mondzyklen und die astrologischen Tages-, Monats- und Jahresenergien. Nutzen Sie Bachblüten, Edelsteine, Aromadüfte, Affirmationen, Töne, Engelanrufungen oder spagyrische Mischungen. Meditieren Sie täglich mit den eingetragenen Kurztexten. Im Namen «Spatak» verstecken sich verschiedene metaphysische Systeme. Wie das alte römische Schwert «SPATHA» Breschen in die Mauer der Feinde schlug, bricht das Lichtschwert «SPATAK» (Spagyrik – Astrologie – Texte – Affirmationen – Kommunionen mit den Kabbala- und Essener-Engeln) eine Bresche in die «Feindesmauer» der unbewussten, menschlichen Blockaden, damit sie aufgelöst werden können.

Spatak möchten den Leser mitnehmen, ihn einladen, in seine Zeit-Energie einzutauchen. Aktivieren Sie dazu Ihre Monddrüse und die Seelentaktgeberin Lilith. Wer sich mit der kosmischen Schwingung synchronisiert, verbindet nicht nur sein Unterbewusstsein, sondern auch sein bewusstes Sein mit der göttlichen Nullzeit, dadurch wird er/sie frei. Die alten Meister bezeichneten die Hypophyse als «Monddrüse» oder als Tor der Seele. Die Hypophyse ist die biologische «Kommandodrüse». Sie befindet sich ausserhalb der Blut-Hirn-Schranke. Ihre Funktion, im Mikrokosmos Mensch, deckt sich auf erstaunliche Weise mit dem Mond am Himmel, im Makrokosmos. Die Hypophyse schwingt im Einklang mit dem Rhythmus des zu- und abnehmenden Mondes, sie dehnt sich im lunaren Rhythmus aus und zieht sich wieder zusammen.

Die Monddrüse, das Tor zur Seele, kann durch die Energiefrequenz des kosmischen Neumondes aktiviert werden, damit sich das Bewusstsein des Menschen energetisch mit seiner Seele verbinden kann. Lilith, der schwarze Mond, oder der Punkt der Leere, ist Taktgeberin und lehrt das richtige Loslassen. Die Signatur des Sternzeichens, in welchem Lilith steht, hilft das spirituelle Thema des aktuellen Entwicklungsschrittes zu verstehen.

Um einen Einblick in diese magische Astrologische Agenda zu erhalten, hat die Autorin eine spezielle Website eingerichtet » Hier gehts zu der Vorschau !

Produktinformation

  • Taschenbuch: 372 Seiten
  • Verlag: Rubinenergie-Verlag GmbH (3. Juni 2020)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3906176894
  • ISBN-13: 978-3906176895
  • Größe und/oder Gewicht: 15,2 x 2,4 x 22,9 cm

Biografie

Marie Thérèse ist Pionierin in ihrer seelsorgerischen Tätigkeit. Beruflich arbeitete sie viele Jahre als Journalistin, später als Astrologin, Naturheilpraktikerin, Notfallseelsorgerin und Geistheilerin.

Als erste schweizerische Bischöfin, mit der apostolischen Weihe von einer der ältesten christlichen Ostkirchen, fühlt sie sich durch ihren orthodoxen Patriarchen Msg. Boris 1er Le Mage, stark der Ökumene verpflichtet. Er hatte als einziger orthodoxer Patriarch die Frauenweihe erlaubt. Orthodoxe Priester unterstehen nicht dem Zölibat.

Zusätzliche Information

Gewicht0.4 kg
Größe15.2 × 2.4 × 22.9 cm
Informationen

Autor : Michael Tellinger,  Paperback,  392 Seiten,  Deutsch,  Verlag Hesper 2014

Das könnte dir auch gefallen …